Haus Alaquint: pferdegerechter Lebensraum

Die pferdegerechte Haltung ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Pferdeausbildung. Deshalb sind wir stets darauf bedacht, bei den ständig durchgeführten Modernisierungen die Pferde nicht aus den Augen zu verlieren. Bilder von unserer Anlage finden Sie hier.

Haltung

Boxen (groß und allergikergerecht):

Es stehen Ihnen 27 Boxen für die Unterbringung Ihrer Vierbeiner zur Verfügung.

  • 11 Fensterboxen mit großem Rundausschnitt zur Stallgasse
  • 16 Paddockboxen

Alle Boxen haben eine Grundfläche von 4 x 4 m und erfüllen damit großzügig die heutigen Standards. Die Boxen sind hell und luftig, daher bieten sie auch für Allergiker das passende Umfeld. Die Pferde erhalten bei uns 3 x täglich Rau- und Kraftfutter. Zusätzlich ist eine Fütterung von Mineralfutter einmal täglich auf Wunsch möglich. Ebenfalls eine Grundfläche von 4 x 4 m weisen die unmittelbar an die Boxen angrenzenden Paddocks auf. Die geräumig angelegte Stallgasse bietet mit einer Breite von 6m nicht nur genügend Platz zum Anbinden, sondern mindert auch das Gefahrenrisiko im Handling mit den Pferden.

Der überdachte Hängerparkplatz steht allen Einstallern zur Verfügung.

Waschplätze (sauber und pferdegerecht):

Ihnen steht sowohl ein Waschplatz innen (Gummipflaster) sowie außen zur Verfügung. Bei dem Ihnen zur Verfügung stehenden Wasser handelt es sich um aufbereitetes Regen- oder Brunnenwasser.

Anbindeplätze (beleuchtet und ruhig):

Es stehen Ihnen Anbindeplätze mit Gummipflaster zur Verfügung. Die Anbindeplätze sind separat beleuchtet und es besteht die Möglichkeit die Pferde rechts und links anzubinden. Sie sind durch massive Mauern getrennt. Dadurch hat jeder die Möglichkeit, in Ruhe zu satteln.

Sattelkammern (trocken und abgesichert):

Jeder Stalltrakt verfügt über eine Sattelkammer. Alle Sattelkammern sind im Winter beheizt und mehrfach gesichert. Abends werden die Sattelkammern abgeschlossen.

Solarium (form- und funktionsgerecht):

Es steht Ihnen als Einstaller ein münzbetriebenes Pferdesolarium zur Verfügung.

Weiden (großzügig und hengstsicher):

Die Weiden stehen Ihnen abhängig von der Wetterlage von Mai bis Oktober zur Verfügung. Der Weidegang erfolgt in Gruppen von zwei bis zehn Pferden. Auch Hengsten kann der Weidegang ermöglicht werden.

Training

Reithalle (großzügig und einsehbar):

Die Reithalle ist 20 x 60 m groß und vom Casino einsehbar. Die Atmosphäre in der Halle ist durch den ständigen Tageslichteinfall sehr freundlich und einladend. Bei dem Boden handelt es sich um Kirchhellener Qualitätssandfleecegemisch mit einem integrierten Ebbe-Flut-System für beste Bodenverhältnisse. Durch ein isoliertes Dach bietet die Reithalle auch im Sommer bei hohen Außentemperaturen gute Trainingsbedingungen.

Außenreitplätze ( ganzjährig bereitbar und abwechslungsreich):

Die Anlage verfügt über einen Dressur- (20 x 60m) und einen Springplatz (80 x 100m). Der Dressurplatz steht Ihnen ganzjährig zur Verfügung und verfügt über ein Ebbe-Flut-System sowie über eine Flutlichtanlage, sodass das Training im Freien unabhängig von den Witterungsverhältnissen gestaltet werden kann. Auf dem Springplatz bieten wir Ihnen ein vielseitiges Springtraining an.

Longierzirkel (überdacht und beleuchtet):

Der überdachte und beleuchtete Longierzirkel ist im Jahr 2011 komplett erneuert worden und steht ab Juni 2011 jedem Einstaller ganzjährig zur Verfügung.

Führanlage (gelenkschonend und modern):

Unsere überdachte und beleuchtete Führanlage ist mit 18 Metern Innendurchmesser so groß, dass auch bei häufiger Nutzung keine zu hohe Belastung der Gelenke durch ständige Drehung verursacht wird. Zusätzlich ist die Führanlage mit stoßdämpfendem und gelenkschonendem Gummipflaster ausgelegt. Die Nutzung ist für alle Einstaller kostenlos.

Geselligkeit

Reitercasino (erholsam und gemütlich):

In unserem Reitercasino können Sie sich untereinander über ihre reiterlichen Erfolge austauschen und das Training in der Reithalle beobachten. Im Reitercasino steht Ihnen ein Kaffeeautomat zur Verfügung. Im Winter lädt die gemütliche Sitzecke mit Kaminfeuer zum Verweilen ein.

Sonnenterasse (kommunikativ und entspannend):

Die direkt am begrünten Dressurviereck gelegene Sonnenterasse bietet einen tollen Ausblick auf die neuen Stallungen, das Dressurviereck und die Fohlenwiese. Der Sonnenschirm spendet im Sommer angenehmen Schatten und dient als zentraler Treffpunkt.

© 2018 · Haus Alaquint Reitsport GmbH
Hoppenhofweg, 1 · 40822 Mettmann · Tel. 02104/53036 · info@haus-alaquint.de

Haus Alaquint
Reitsport GmbH

Hoppenhofweg 1
40822 Mettmann